12.04.2017

SP1 unterstützt MATLAB

Mit dem aktuellen Softwarerelease für unseren SP1 Stereovision-Sensor können die erfassten 3D-Tiefendaten nun auch mit MATLAB in Echtzeit verarbeitet werden.

Mit dem SP1 Stereovision-Sensor ermöglicht Nerian Vision Technolgies die schnelle und genaue Erfassung von 3D Tiefendaten, selbst bei schwierigen Beleuchtungsverhältnissen. Die Erfassung der 3D Daten ist jedoch meist nur der erste Schritt in einer 3D-Bildverarbeitungsanwendung. Um unseren Kunden die Auswertung der gesammelten Daten zu erleichtern setzen wir seit jeher auf eine einfache Integration mit gängiger Standardsoftware. So kann das SP1 besonders leicht in HALCON von MVTec integriert werden, und es existiert eine Anbindung für das in der Robotikforschung weit verbreitete Robot Operating System (ROS).

Screenshot of MATLAB

Seit heute wird nun eine weitere Standardsoftware offiziell unterstützt: MATLAB von Mathworks. Durch die Verbesserungen unseres GenTL-kompatiblen Treibers kann nun auch von MATLAB aus auf die Livedaten unseres Stereovisionsensors zugegriffen werden. Hierfür wird MATLABs Image Acquisition Toolbox sowie der darin enthaltene GenTL Adapter benötigt. In unserem aktuellen Softwarerelease finden Sie eine Beispielanwendung welche die Datenerfassung und Visualisierung mit MATLAB demonstriert.

Durch unseren neuen GenTL Treiber wird auch die Kompatibilität zu anderen Softwarelösungen für maschinelle Bildverarbeitung verbessert. Wir hoffen deshalb, dass sich die Softwareintegration für unsere Kunden in Zukunft noch einfacher gestaltet.

Links