Industrielle Anwendungen

Aus der Vielzahl möglicher Anwendungen für unser SceneScan 3D Sensorsystem und unserer Karmin2 Stereokamera sollen hier einige repräsentative genannt werden:

SceneScan mit angeschlossener Stereokamera

Robotik – Stereovision lokalisiert, identifiziert, verifiziert, prüft

Industrieroboter mit Stereovision

Moderne Roboter lernen sehen; hier kommt es neben ausreichender Genauigkeit ebenso auf die Geschwindigkeit an, um vorgegebene Taktzeiten einhalten zu können. Beides ist durch den Einsatz der bewährten Stereo-Vision-Technologie, implementiert und umgesetzt in der SceneScan-Linie fortschrittlicher 3D-Sensoren, gewährleistet. Damit eröffnen sich zahllose Anwendungsmöglichkeiten. Beispielsweise in der Palettierung durch schnelle Lokalisierung von Produkten, durch Identifikation ihrer Geometrie und der damit verbunden zeitlichen Minimierung von Zyklen.

Dimensionsbestimmung großer Objekte – Stereovision zeigt Größe

3D-Vermessung mit Stereovision

Passt das Kleine ins Große? Oder doch nicht? Solche Fragen stellen sich im täglichen Leben häufig, wenn es um Dimensionen, beispielsweise von Fahrzeugen geht – man denke nur an Portale jeglicher Art wie etwa Tunneleinfahrten. Meist wird Höhe und Breite traditionell mit mechanischen Tastern bestimmt, genauer, schneller und zuverlässiger sind optische Verfahren wie Stereovision – gerade wenn sie wie SceneScan FPGA-basiert sind. Es gibt unzählige solcher Anwendungen, finden Sie die Ihre heraus!

Autonomes Fahren – Stereovision führt sicher durch das Verkehrschaos

Autonomes Fahrzeug mit Stereovision

Mehrere bekannte Fahrzeughersteller testen zurzeit die Performance unserer Systeme im Hinblick auf einen täglichen routinemäßigen Einsatz. Im Vergleich zu Lösungen welche auf „normalen“ CPUs oder Grafikprozessoren (GPUs) basieren, bietet SceneScan den Vorteil äußerst geringen Stromverbrauchs, kleinen Footprints sowie eines großen Messbereiches.

Die Kombination von Stereovision mit weiteren Sensoren (Laser, Radar, etc.) ist vielversprechend, Prototypen werden in Kürze erwartet.

Unsere Ozeane – Monitoring von Meeresbewohnern und Lebensräumen

Unterwassereinsatz von Stereovision

Unsere Ozeane sind vielfältigen Herausforderungen ausgesetzt: Überfischung, Erderwärmung, vermehrte Nutzung wertvoller Ressourcen in der Tiefe (Öl, Manganknollen, Edelmetalle, etc.) – kurz, eine Überwachung dieses fragilen Ökosystems wird immer dringlicher. Autonome Mini-Uboote (AUVs), ausgestattet mit geeigneten Sensoren leisten hier wertvolle Hilfe. Stereovision-Kameras können beispielsweise Plattformen auf Ölaustritt kontrollieren, die Größe von Fischschwärmen bestimmen, den Umfang von sogenannten Plastikinseln ermitteln. Auch bei diesen Anwendungen kommt es meist auf Geschwindigkeit an – d.h. Echtzeitfähigkeit ist ein Muss!

Bestückungskontrolle – Stereovision hilft Qualität sichern

Platinenbestückung mit Stereovision

Es leuchtet ein dass bei der Produktion elektronischer Komponenten die Anforderungen an höchste Genauigkeit substanziell sind; falls nicht, trägt die Folgen in aller Regel der Anwender, Kunde. Dem Renommeé des Herstellers ist das natürlich nicht gerade zuträglich.

Um bei der 100%-tigen Qualitätskontrolle die erforderlichen kurzen Taktzeiten einhalten zu können, ist ein FPGA-orientiertes System wie SceneScan von Nerian das Mittel der Wahl und kann somit den Ausschuss deutlich verringern – und die Kundenzufriedenheit erhöhen.

Lagerhaltung – Stereovision hält Ordnung

Automatisierte Logistik mit Stereovision

Denkt man an die Produktvielfalt, welche große (Internet-) Händler vorhalten müssen, so erstaunt es doch immer wieder wie sich diese Firmen organisieren. Wie haben sie Zugriff auf einzelne Produkte? Mit anderen Worten wo sind diese gelagert, wie kann die Zugriffszeit optimiert werden? Auch hier können die Lösungen von Nerian den Unterschied ausmachen!

Navigation innerhalb geschlossener Räume – Stereovision inside

Navigation mit Stereovision

Outdoor-Navigationslösungen sind seit nunmehr einem Jahrzehnt fester Bestandteil unseres täglichen Lebens, sei es im motorisierten Verkehr, in der Freizeit (Wandern, Biken,…) – und natürlich noch viel länger in der zivilen bzw. militärischen Luftfahrt.

Hingegen ist das Navigieren in geschlossenen Räumen nach wie vor problematisch, durchdringen doch die satellitengestützten GPS-Signale in aller Regel keine (Beton-) Mauern. Hier hilft Stereovision weiter. Die Positionsbestimmung innerhalb – auch relativ großer – geschlossener Räume ist mit dieser Technologie möglich und kann mit den externen GPS-Daten verknüpft werden. Ein weltbekannter Mischkonzern evaluiert derzeit Nerians Technologie.

Medizintechnik – Stereovision als Helfer für Behinderte und Ärzte

Blindheit ist ein schweres Schicksal, umso wichtiger ist es den Betroffenen das Leben zu erleichtern. Vor allem die Orientierung in der Öffentlichkeit gilt es zu verbessern, denn die übliche Methode des Tastens mit dem Stock ist ungenau und damit gefährlich. Hier kann Stereovision helfen; natürlich ist die äußerst schnelle Bildauswertung, wie sie Nerian bietet, dabei absolut notwendig. Eine bekannte Medizinfirma arbeitet derzeit an einer Lösung.

Medizintechnik mit Stereovision

Die hochgenaue Lagerung des Patienten spielt bei vielen medizinischen Eingriffen eine herausragende Rolle, gilt es doch – beispielsweise bei Bestrahlungen – gesundes Gewebe so weit wie möglich zu schonen. Aber auch chirurgische Eingriffe erfordern häufig eine genaue Positionskontrolle des Patienten. Eine international renommierte Medizintechnikfirma nutzt Nerians Stereovision-Technologie für diese Anwendungen.

Arbeitssicherheit – Stereovision passt auf

Sicherheit mit Stereovision

Die Sicherheit des Werkers in der Produktion hat oberste Priorität. Selbst wenn bereits viele Maschinen – etwa Roboter - im wahrsten Sinne des Wortes sensibel auf Personen reagieren, so gibt es in diesem Bereich doch noch viel Nachholbedarf. Zwar existieren oftmals zweidimensionale Sensorvorhänge, der Trend geht aber eindeutig zu 3D-Lösungen, welche die Position des Arbeiters im Raum und nicht nur flächig bestimmen können. Das gewährleistet deutlich höhere Sicherheit und damit geringere Verletzungsgefahr, was – natürlich – neben den Arbeitnehmern auch den Unternehmen nützt.

Neugierig? Dann kontaktieren Sie uns und finden Sie heraus wie gut Stereovision zu Ihrer Anwendung passt.